Über uns

Die MuSkITYR (MusculoSkeletal Interdisciplinary Translational Young Researchers) ist eine Gemeinschaft organisiert von jungen Wissenschaftlern für den Nachwuchs in der muskuloskelettalen Forschung. Wir sind offen für alle an muskuloskelettaler Forschung Interessierte: Studierende, Doktoranden, PostDocs, aber auch etablierte Wissenschaftler sind im Rahmen einer Fördermitgliedschaft herzlich willkommen. Unser Anliegen ist die Vernetzung von Nachwuchswissenschaftlern. Wir unterstützen die Interdisziplinarität und Translationalität in der muskuloskelettaler Forschung.

Wir wollen…

… muskuloskelettales Interesse verbandsübergreifend stärken,

… die Verknüpfung von Klinik und Grundlagenforschung verbessern,

… die Kommunikation und das Verständnis zwischen den Disziplinen vertiefen,

… Beratung und Mentoring durch etablierte Wissenschaftler*innen stimulieren. 


Um diese Ziele zu erreichen, wollen die MuSkITYRs Präsenz auf nationalen Kongressen und regelmäßigen Tagungen zeigen und eine Plattform zur Vernetzung schaffen. Mitglieder haben die Möglichkeit sich für verschiedene Preise und Stipendien zu bewerben.

Die Mitgliedschaft bei den MuSkITYR ist kostenlos!

Das aktuelle Board der MuSkITYR Organisation (ab Mai 2020) hat folgende Zusammensetzung:
SprecherIn: Felix Schmidt/ Marietta Herrmann (senior)

Stellv. Sprecher: Kai Böker

Board: Verena Fischer, Ines Fössl, Alexander Kepler, Elena Tsourdi, Annika vom Scheidt, Melanie Haffner-Luntzer, Carl Neuerburg, Franca Genest, Cornelia Schneider, Merle Stein
Supporting Members: Prof. Franz Jakob, Prof. Claus-Christian Glüer, Prof. Heide Siggelkow, Prof.  Barbara Obermayer-Pietsch, Prof. Björn Busse, Prof. Jan Tuckermann